Sat, 20 Aug 2022

Was ist AirPhysio?

Gerade in der besonderen Zeit, in der es aktuell wichtig ist, gut und ohne Probleme zu atmen, versuchen immer mehr Menschen, ihre Atmung und ihre Lunge zu stärken. Sie unterstützen sie durch Nikotinverzicht, mehr Bewegung, pflanzliche Heilmittel wie Lungenkraut oder spezielle Atemübungen. Vor allem über Nacht sammelt sich Schleim auf der Lunge, sodass viele Menschen morgens nach dem Aufstehen einen Hustenanfall bekommen. Wenn du es aushusten kannst, tust du dir und deiner Lunge etwas Gutes. Doch wer dies nicht kann oder weiterhin Probleme mit der Atmung hat und sich „verschleimt' fühlt, braucht weitere Hilfe von außen, auch wenn pflanzliche Heilmittel nicht hundertprozentig helfen wollen.

Seit einiger Zeit ist ein spezielles Gerät auf dem Markt, das einem Asthmagerät stark ähnelt und ähnlich funktioniert. Grundsätzlich könnte es eine Mischung aus einem Asthmagerät und einem Alkoholkontrollgerät sein, da es wie ein Asthmagerät aussieht, aber eher wie ein Alkoholkontrollgerät funktioniert. Das kleine Atemtherapiegerät AirPhysio hilft Ihnen beim Atmen und Ihrer Lunge bei der Arbeit, indem sie mehrmals tief in das Gerät einatmet. So werden Schleim und andere Schadstoffe und Ablagerungen entfernt und Ihre Atmung und Ihr Husten sollen besser funktionieren, so das Versprechen des Herstellers. (Einige/alle Links in diesem Beitrag sind Affiliate-Links, von denen der Autor eine kleine Provision aus dem Verkauf dieses Produkts/dieser Dienstleistung erhält, der Preis für Sie jedoch derselbe ist.

=> Klicken Sie hier, um die offizielle Website von „AirPhysio' zu besuchen!

Warum brauche ich dieses Atemtherapiegerät?

Gerade Menschen, die Probleme mit der Atmung haben, brauchen eine besondere Unterstützung für ihre Lunge. Menschen, die entweder an einer Lungenerkrankung (zum Beispiel COPD) leiden oder einen schweren Verlauf von COVID-19 erlitten haben oder auch Raucher brauchen Hilfe, damit ihre Lunge ihre Atmungsaktivität verbessert oder wiedererlangt.

Laut Kundenrezensionen haben schon nicht wenige Menschen durch das Atemtherapiegerät AirPhysio ihre beschwerdefreie Atmung wiedererlangt, auch Menschen mit COPD konnten ohne Husten besser atmen. Das kleine Gerät reinigt die Lunge und sammelt ausgeatmete Luft und abgesonderten Schleim.

Je nach Lungenerkrankung ist es dem Patienten nicht immer möglich, selbst abzuhusten. Die vorherigen Optionen helfen jedoch nicht immer. Viele AirPhysio-Anwender berichten, dass sie bereits alles getan haben, um selbstständig abhusten zu können. Doch nicht immer helfen Dampfbäder, Medikamente oder andere Dinge. In solch ernsten Situationen half vielen nur AirPhysio und der Schleim auf der Lunge konnte gelöst werden. Die meisten mussten danach gar nicht mehr husten und ihre Lungen waren komplett befreit. Meistens brauchte es nur eine Anwendung und es war schon viel besser, aber für eine nachhaltigere und hundertprozentigere Besserung sollte man es mehrmals anwenden.

Bewertung und Empfehlung von AirPhysio

Wie genau allein das Einatmen in ein Gerät das Lungeninnere reinigen und die Atmung verbessern soll, ist nicht ganz klar, sodass ein Asthmagerät der Lunge eher etwas Gutes tun wird. Aber anscheinend sollen nur 10 Minuten tiefes Einatmen in das AirPhysio-Atemtherapiegerät helfen, Ihre Lungen zu reinigen und zu befreien, sodass sich Ihre Atmung verbessert, wenn Sie das Gerät regelmäßig verwenden. Viele Menschen mit COPD oder anderen Atemwegs- und Lungenerkrankungen haben bereits positiv darauf reagiert und empfehlen es weiter. Wo keine Medikamente oder Hausmittel helfen konnten und sie nicht alleine husten konnten, hat AirPhysio geholfen, den Schleim aus der Lunge zu lösen und sie konnten ohne Husten wieder frei atmen. Viele der Benutzer seien jetzt praktisch symptomfrei, sagte er. So könnte es schließlich bei Patienten mit Langzeitfolgen des Corona-Virus zur Verbesserung der Lungenfunktion und Atmung eingesetzt werden.

Technische Fakten zu AirPhysio

Über das kleine Atemtherapiegerät gibt es nicht viel zu wissen, denn es ist klein und handlich, sieht äußerlich aus wie ein Asthmagerät, wird aber wie ein Alkoholtest verwendet, bei dem man tief durchatmen muss.

Im Inneren befinden sich ein Kreiskegel und eine Stahlkugel. Beide befinden sich unter einer Schutzkappe. In sie wird die ausgeatmete Luft transportiert und aller Schleim und andere Sekrete gesammelt, um auf diese Weise die Lunge zu reinigen. Das Atemtherapiegerät ist leicht auswaschbar und immer wieder verwendbar. Es ist langlebig und gilt als medizinisches Behandlungsgerät.

=> Bestellen Sie „AirPhysio' auf der offiziellen Website, um Betrug zu vermeiden!

Was sind die Qualitätsmerkmale von AirPhysio?

Das Atemtherapiegerät AirPhysio macht zunächst den Eindruck eines Asthmagerätes und so kommt einem sofort der Gedanke, dass durch das Ansaugen neuer Luft die Lunge und die Atmung unterstützt werden, was nicht der Fall ist. Erst durch das Ausatmen wird die Lunge gereinigt und damit die Atmung verbessert, was neu und seltsam ist. Allerdings funktioniert es nur, wenn man es mehrmals hintereinander macht, nur einatmen bringt nichts. Viele Kunden sagen, dass sie mindestens 10 Minuten einatmen, damit wirklich alle Sekrete aus Lunge und Atemwegen in den AirPhysio gelangen.

In den USA wurde AirPhysio von der FDA als medizinisches Behandlungsgerät zugelassen und soll vielen Menschen mit Atemwegs- und Lungenproblemen geholfen haben. Nun ist dieses Atemtherapiegerät auch nach Europa gekommen und es bleibt abzuwarten, wie gut es hier ankommt und ob es wirklich so gut auf Lunge und Atmung wirkt, wie berichtet wird. Sollte dies der Fall sein, könnten die Verantwortlichen darüber nachdenken, ob dies eine geeignete Behandlung für Corona-Patienten sein könnte, bei denen Lunge und Atmung besonders betroffen sind. Möglicherweise könnte dies präventiv oder zur Nachsorge oder sogar als Ersatz für die Beatmungsgeräte eingesetzt werden.

Allgemeine AirPhysio-Bewertungen

Für all jene Menschen, denen das Atmen schwerfällt und die ständig Schleim in der Lunge haben, freuen sie sich über jede Hilfe, die es gibt. Doch bisher gab es nicht viele Möglichkeiten, den Schleim bzw. die Atemtätigkeit und die Lungenfunktion insgesamt zu unterstützen, so Kunden, die schon lange an COPD oder anderen Erkrankungen leiden und Atembeschwerden hatten. Erst durch die Anwendung von AirPhysio konnten sie freier atmen und die Sekrete in ihrer Lunge loswerden. Aus diesem Grund ist es sicherlich eine gute Investition, wenn das Atmen schwieriger wird und sich die Lunge belegt anfühlt. Gerade in diesen Zeiten, in denen es wichtig ist, auf sich selbst zu achten und vor allem beschwerdefrei zu atmen, kommt Airphysio ins Spiel.

Eine Nutzerin von AirPhysio beschreibt, dass sie wegen ihrer COPD lange unter Atemproblemen und Schleim in der Lunge litt. Sie war vor drei Jahren wegen einer Lungenembolie (einem Blutgerinnsel in der Lunge) im Krankenhaus gewesen und seitdem ging es mit der Atmung bergab. Sie konnte nicht einmal mehr duschen, und es fiel ihr schwer, Treppen zu steigen, so dass sie Sterne sah. Sie konnte nicht mehr richtig schlafen und lag flach auf dem Bauch. Oft fiel ihr auch das Sprechen schwer, alles wurde anstrengend und sie konnte nicht mehr richtig atmen. Sie war dann außer Atem und konnte nur keuchen. Im März 2019 ging sie zum Arzt und es wurde eine chronische Bronchitis/COPD diagnostiziert. Sie hat dann viel recherchiert und ist bald auf AirPhysio gestoßen. Als die Lieferung eintraf, hatte sie es gerade zweimal benutzt und hatte schon Tränen in den Augen, weil sie bei diesen ersten Versuchen ihren Schleim lösen konnte und das ohne Steroide oder Albuterol. Sie benutzte AirPhysio - wie in der Anleitung beschrieben - für 10 Minuten und hatte wieder Tränen in den Augen. Sie konnte mit AirPhysio mehr Schleim entfernen als mit ihrem üblichen Vernebler. Als sie diese Rezension schrieb, konnte sie frei ein- und ausatmen, ohne zu husten. Bereits nach einer Woche sei sie restlos davon überzeugt, dass dieses Atemtherapiegerät wirklich funktioniere.

Ein Anwender von AirPhysio sagt, er habe seit drei Wochen eine Lungenentzündung gehabt und trotz Vernebler, Fagusan, Dampfbehandlungen oder heftigen Hustenanfällen immer noch Probleme gehabt, den Schleim überhaupt zu lösen. Nach einiger Zeit stieß er auf AirPhysio und nach nur kurzer Anwendung konnte er endlich alles aushusten. Im Laufe des Tages hustete er seine Lungen frei und hat seitdem überhaupt nicht mehr gehustet. Er sagte, er plane jetzt, seine Familie und Freunde und jeden, den er kenne, der Lungenprobleme hat und Schwierigkeiten beim Atmen hat, dazu zu bringen, jedem ein Atemtherapiegerät wie dieses zu besorgen und auch seinem Arzt davon zu erzählen.

Eine andere AirPhysio-Nutzerin schreibt, dass sie an schlimmem Asthma leide und ihre Atemwege ständig verschlossen seien. Nur Steroide schienen ihr zu helfen, aber sie fand AirPhysio und verwendet es seitdem. Ihre Atemwege sind jetzt geöffnet und sie kann frei und leicht atmen. AirPhysio kann sie nur jedem empfehlen, der auch unter starkem Asthma leidet, denn die dauerhafte Einnahme von Steroiden ist ungesund und wenn es ohne chemische Präparate geht, umso besser.

Eine andere Nutzerin des Atemtherapiegerätes AirPhysio berichtet, dass sie diplomierte Krankenschwester ist und von diesem Gerät mehr als begeistert ist. Ihre Schwiegertochter litt nach einer Gehirnoperation an Lungenentzündung und Rippenfellentzündung. Erst mit AirPhysio konnte sie geheilt werden und ihre Lunge ist nun vollständig frei. Sie empfiehlt dieses Atemtherapiegerät auch jedem Sportler und jeder anderen Person, die Lungen- und Atemprobleme hat. Es würde das Leben viel einfacher machen, weil das Abhusten leichter wäre und die Lunge frei würde. Besuchen Sie diese Produkt-Website, um weitere Kundenbewertungen zu sehen!

=> Bestellen Sie „AirPhysio' auf der offiziellen Website, um Betrug zu vermeiden!

Wo kann ich AirPhysio bestellen?

Das kleine Atemtherapiegerät AirPhysio kann nur online auf der offiziellen Herstellerseite bestellt werden, wo Sie zwischen drei Bestellmöglichkeiten wählen können: Entweder Sie bestellen nur ein Atemtherapiegerät ohne Rabatt, oder Sie bestellen zwei Geräte auf einmal, in diesem Fall Sie erhalten Sie eines davon kostenlos und einen Rabatt von 50 Prozent. Oder Sie bestellen direkt 5 AirPhysio-Geräte und erhalten zwei davon gratis und 50% Rabatt.

Sie können Airphysio entweder per Kreditkarte oder PayPal bezahlen.

=> Bestellen Sie „AirPhysio' auf der offiziellen Website! - Unterstützt durch über 25.000 Fünf-Sterne-Bewertungen!

Allgemeine Informationen zum Atemtherapiegerät

Im Bereich der Atemtherapiegeräte gibt es nur wenige Möglichkeiten, die Lunge und die Atmung optimal und tiefgreifend zu unterstützen, damit die Atmung endlich wieder wie neu funktioniert. Asthmageräte oder Sauerstofftherapiegeräte bieten dem Patienten zu wenig Hilfe, damit er seine Beschwerden dauerhaft beseitigen kann und seine Lunge von Ablagerungen und anderen Krankheiten befreit wird. Durch das Einatmen in ein Atemtherapiegerät wird der Schleim aus der Lunge gezogen und viele Symptome von Atemwegserkrankungen werden gelöst.

Bekannte FAQ zu diesem Produkt

F: Kann AirPhysio bei meinen Atemwegserkrankungen helfen?

A: In den USA ist AirPhysio von der FDA für den Einsatz bei Atemwegserkrankungen als therapeutische Maßnahme zugelassen und soll dort erfolgreich sein. Die Patienten konnten mit Airphysio besser atmen und die Lungen wurden von Schleim befreit. Neben COPD kann es auch bei Raucherhusten, Bronchitis, Emphysem, Mukoviszidose, Bronchiektasen, Lungenentzündung und mehr eingesetzt werden.

F: Welche Symptome können mit AirPhysio behandelt werden?

A: Bei regelmäßiger Anwendung können eine Vielzahl von Symptomen gelindert oder sogar vollständig beseitigt werden, darunter: Atemwegsinfektionen, Keuchhusten, Halsschmerzen, Schlaflosigkeit, Husten mit Schleimbildung, Engegefühl in der Brust. Die Lunge wird gereinigt, die Atmung

Die Atmung wird unterstützt und der Schlaf verbessert, besonders nachts.

F: Können sich mehrere Personen das Gerät teilen?

A: Davon wird dringend abgeraten, da Speichel und damit Keime, Bakterien und Viren verbreitet werden, daher sollte nur eine Person das Gerät verwenden. Ähnlich wie bei einer Zahnbürste sollte jeder sein eigenes Gerät besitzen und verwenden. Auch wenn es gereinigt werden kann, sollte vorsichtshalber keine andere Person das Gerät benutzen.

F: Hat AirPhysio irgendwelche Nebenwirkungen?

A: Nein, es wird nur in das Gerät geatmet, was keine Nebenwirkungen verursacht. Es kann nur ein leichtes Kitzeln im Hals verursacht werden, aber dies ist Teil des Reinigungsprozesses des Körpers, da Schleim aus der Lunge gezogen wird.

F: Wie oft muss es verwendet werden?

A: Zur optimalen Unterstützung der Lungen- und Atemfunktion sollte es mehrmals täglich für einige Minuten angewendet werden. Je öfter desto besser. Sonst kann sich zu früh neuer Schleim auf der Lunge bilden. Wenn Sie es häufig verwenden, bleibt keine Zeit für die Bildung neuer Ablagerungen.

=> (SONDERANGEBOT) Klicken Sie hier, um „AirPhysio' noch heute zum günstigsten Preis auf der offiziellen Website zu bestellen!

Personen suchen nach: airphysio kaufen, airphysio erfahrungen, airphysio amazon, airphysio atemgerät, airphysio test, airphysio test, airphysio kaufen, airphysio erfahrungen, airphysio amazon, airphysio deutschland, airphysio apotheke, airphysio atemgerät, airphysio fake, airphysio bewertung, air physio, airphysio stiftung warentest, airphysio kaufen deutschland, airphysio kaufen apotheke, airphysio copd, airphysio preis, airphysio test stiftung warentest, airphysio auf rezept, airphysio kritik, airphysio atemgerät test, airphysio bewertungen, airphysio atemgerät erfahrungen, airphysio erfahrung, airphysio erfahrungen deutsch, airphysio erfahrungen forum

More Fort Lauderdale News

Access More

Sign up for Fort Lauderdale News

a daily newsletter full of things to discuss over drinks.and the great thing is that it's on the house!